Timeline


Eine Timeline der wichtigsten Ereignisse und Abenteuer der Helden.


ACHTUNG: Schon hier finden sich etliche Spoiler für die G7-Kampagne und auch etliche andere Abenteuer.


Das Copyright liegt zu großen Teilen bei der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH oder deren Partnern und beim Borbarad Projekt, welches freundlicherweise die Genehmigung erteilt hat, Teile ihrer Chronik zu benutzen. Vielen Dank daher besonders an die Autoren Wolfgang Buder und Julia Fornleitner vom Borbarad Projekt.


Die Anfänge
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1005 BF / 12 HAL
und vorher
ca. 2000 - 2003 • Die frühen Abenteuer der Spielrunde. Hier fanden keine genauen Aufzeichnungen der Abenteuer statt. Beginnend mit dem Wirtshaus zum Schwarzen Keiler und endend mit der Ogerschlacht, die bei uns zeitlich etwas verlegt werden musste.
1006 - 1009 BF
13 - 16 HAL
ca. 2003 / 2004 • Die Zeit zwischen der Ogerschlacht und dem Orkkrieg. Eine Zeit der Ruhe und des Friedens, in der keine Abenteuer erlebt wurden.


Der Orkensturm:
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1010 BF / 17 HAL 2004 • Verschwinden Kaiser HALs
• Answinistenkrise
• Beginn des Orkensturms
1011 BF / 18 HAL 2004 • Brin ruft die Helden zu den Waffen
• Gründung der Roten Raben von Armida
• Erste Begegnung mit Korobar
• Schlacht bei Reichsend
• Das Konzil der Elementaren Gewalten zu Drakonia offenbart sich
1012 BF / 19 HAL 2004 • Die Orks auf dem Vormarsch, die Orkzwinger-Legion und die Thuranische Legion werden vernichtet, Ulmenau fällt, Greifenfurt wird erobert
• Schlacht von Orkenwall
• Orks besetzen die Mark Greifenfurt
• Schlacht auf den Silkwiesen
• Infiltration von Greifenfurt durch die Agenten
• Angriff der Orks auf Greifenfurt
1013 BF / 20 HAL 2005 • Kämpfe um Greifenfurt
• Befreiung Greifenfurts
• In Tobrien beginnt der "Schrecken der Tobimora" Angst und Furcht zu verbreiten


Ruhe vor dem Sturm:
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1014 BF / 21 HAL 2005 • Torben ibn Abdul und Salix Lowanger reisen nach Selem
• Delian von Wiedbrück und Armant DeLinth jagen den Schrecken der Tobimora
• Kirchenspaltung der Praios-Kirche
• Darian Sturmfels wird Markgraf zu Heldentrutz
• Dragosch von Sichelhofen wird Schwert der Schwerter
• Answin Ilsur niestet sich in Dragenfeld ein
• Erste Sichtung des "Schwarzen Schiffs"
• Der Wurm von Onjaro


Die Rückkehr der Finsternis:
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1015 BF / 22 HAL 2005 • Krieg der Magier: die "Größten Helden Aventuriens" werden in die Schlacht in der Gor katapultiert. Darian stirbt den Heldentod.
• Thallian Nirrano stößt wieder zu den Helden
• Vasily Garuntschew heiratet und wird blutig ermordet
• Pardona bereitet die Wiederkehr Borbarads vor
• Answin Ilsur beschwört Borbarads Geist auf Dere zurück
• Der Erste der sieben Gezeichneten erscheint
1016 BF / 23 HAL 2006 • Vampire bedrohen Weiden
• Borbarad erhält seinen Körper
• Die Zweite der sieben Gezeichneten erscheint
• Ayla von Schattengrund wird Schwert der Schwerter
• Firunja Schneelöwe bricht zu einer Visionsqueste auf
• Armant DeLinth lernt seinen Sohn kennen
• Entdeckung der Al'Anfanischen Prophezeiungen
• Im Kloster Arras DeMott nisten sich Borbaradianer ein
1017 BF / 24 HAL 2006 • Dschelef ibn Jassafer wird Stellvertretende Spektabilität in Armida
• Armant DeLinth heiratet Schwester Praiogard
• Thallian Eiriliôyn Nirrano empfängt die Rondra-Weihe
• In Arras de Mott können die Agenten verhindern, dass Borbarad Unmengen von Astralenergie in sich aufnimmt
• Armant's und Praiogard's Tochter wird geboren
• Seltsame Vorkommnisse in allen Teilen Aventuriens
• Die Gezeichneten bereisen im Auftrage der Praios-Kirche das Land
• Die Agenten beginnen Borbaradianer-Zirkel auszuheben
• Untergang Altaïas auf Altoum


Meister der Dämonen:
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1018 BF / 25 HAL 2006 • Salix Lowanger gewinnt das Gauklerturnier zu Gareth
• Die Gezeichneten helfen dabei das Schisma der Praios-Kirche zu beenden
• Wiederholte Unruhen auf Maraskan
• Defacto-Krieg zwischen Mittelreich und Horasreich
• Die Agenten heben mehrere Borbaradianergruppen aus
• Auf Maraskan verschwindet die Alljährliche Endurium-Karawane
• Die Gezeichneten werden von der Boron-Kirche beauftragt, in Maraskan nach dem Rechten zu sehen
1019 BF / 26 HAL 2007 / 2008 • Die Gezeichneten erreichen Maraskan und treffen dort auf ihren neuen Gefährten Leomar Wolfhagsson von Harpenstein
• Die Agenten heben weitere Borbaradianergruppen aus
• Borbarad wird im Sturm auf den Tuzaker Fürstenpalast aus Maraskan vertrieben
• Im Horasreich wird das Kronsiegel gestohlen und wieder zurückgebracht
• Die Gezeichneten erforschen das Geheimnis um Bastrabuns Bann und spielen unwissentlich Borbarad in die Hände
• Armant nimmt seinen Sohn Shafir zu sich
• Die Gezeichneten schließen sich dem Bund der Schatten an und führen verschiedene Missionen gegen die Borbaradianer durch
• Im Inferno von Andalkan werden die Schatten vernichtend geschlagen
• Kriegsvorbereitungen in Armida
• Die Invasion der Verdammten beginnt, als Borbarads Heerscharen über Tobrien herfallen
• Im Neunaugensee erwacht ein uraltes Ungeheuer
• Die Adlerritter vernichten ein riesiges Dämonenungeheuer
• Leomar wird zu Wolfhagsson
• In der Schlacht um Kurkum stirbt Yppolita von Kurkum


Invasion der Verdammten:
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1020 BF / 27 HAL 2008 / 2009 • Die Gezeichneten überleben die Schlacht um Kurkum
• Das Ungeheuer von Neunaugensee greift verschiedene Städte an und wird schließlich von Rohezal vernichtet
• Mobilmachung im gesamten Mittelreich
• Im Horasreich wird der Aarenstein zu Shafir gebracht; auf einem Berg aus Gold verbinden sich Drachen- und Menschenblut
• Schlacht um Eslamsbrück
• Vorbereitungen in Armida zur Durchführung des Rituals des Chr'Szess'Aich
• Zahlreiche Baronien werden von den Borbaradianern erobert
• Die KGIA-Agenten machen sich auf, die Mendenischen Hauer wieder zu beschaffen
• Graf Uriel ruft den "Bornischen Trutzbund des Nordens" aus
• Travin Gerdenwald versucht die Adelsmarschallswahl im Bornland zu beeinflussen
• Kämpfe um die Baronie Armida
• Schlacht im Schnee
• Der Zug der Edlen macht sich auf nach Tobrien
• Friedensverhandlungen zwischen Neuem und Altem Reich
• Der Schwertzug wider Borbarad
• Schlacht um Bjaldorn
• Das Ritual des Chr'Szess'Aich
• Der Verrat des Marschalls
• Der Fall von Ysilia
• Versöhnung von Praios- und Rondrakirche
• Rückkehr der Gezeichneten nach Dere
• Der Feldzug Graf Uriels
• Der Allaventurische Konvent der Magie
• Der Stein des Weisen
• Die Suche nach dem Kind
• Drakonia


Mächte des Schicksals:
Jahr (BF / HAL) irdisch Kurzübersicht
1021 BF / 28 HAL 2009 / 2010 / 2011 • Der von Borbarad gesandte Nachtdämon entführt das Ei des Lichtvogels
• Die Lichtvogel-Expedition erobert das Ei zurück
• Der Lichtvogel verkündet die Weltzeitwende und den Beginn eines neuen Zeitalters
• Gilia von Kurkum tritt ihr Erbe an und wird neue Königin der Amazonen
• Die Schlacht auf den Vallusanischen Weiden
• Zwölfgöttertjoste der Rondrakirche
• Thallian Eriliôyn wird neuer Heermeister
• Schlacht um die Kelche
• Siebenstreich wird neu geschmiedet
• In Rashdul ergreift Belizeth Dschelefsunni die Macht
• Praiokratie in Beilunk
• Die Gezeichneten suchen ein letztes Mal Verbündete wider Borbarad
• Anschläge und Attentate in ganz Aventurien
• Erstürmung der Pentagramma-Akademie zu Rashdul; Belizeth wird von Sultan HAsrabal getötet
• Die Zwerge wählen unterstützt von den KGIA-Agenten Albrax, Sohn des Agam zum Hochkönig
• Dimiona von Zorgan ruft die Grafschaft Elburum zum "Moghulat Oron" aus
• Die Gezeichneten werden von Luftdschinnen abgeholt und nach Drakonia gebracht
• Von überall her treffen Verbündete an der Trollpforte ein
• Die Gezeichneten überzeugen die Trolle in der Schlacht auf Seiten des Mittelreiches einzugreifen
• Der Sechste der Gezeichneten erscheint
• Die KGIA-Agenten retten das Volk der Brilliantzwerge
• In der 3. Dämonenschlacht siegen die Gezeichneten über Borbarad und geben dabei ihr Leben

1022 BF / 29 HAL 2011 • Schwertkönig Raidri Conchobair wird im Heiligtum der Rondra zu Fairnhain zur letzten Ruhe gebettet
• Die Gezeichneten werden in Punin im Borontempel beigesetzt
• Ein neuer Stern im Sternbild des Helden wird entdeckt