Torbens Artefaktekiste


Eines der kontroversten Themen in DSA ist die Frage wieviele magische Artefakte man seinen Spielern in die Hände geben sollte. Das Spektrum reicht von "Magierstab ist schon schlimm genug!" bis zu Kampagnen in denen man bei der ersten Gelegenheit das komplette Arsenal der alten Hochelfen bekommt.

Die Meinung unserer SL liegt irgendwo mitten drin. Steffen, der Hauptmeister unserer G7-Kampagne sähe vermutlich eher eine geringere Menge Artefakte in Spielerhänden. Nur ist er leider damit geschlagen dass einer der ältesten Charaktere in der Gruppe "Torben der Artefaktmagier" ist.

Und wie Steffen immer sagt, er kann einem Artefaktmagier schlecht das Artefaktebauen verbieten.

Bei allen Ideen spricht man sich nun eben ab. Artefakte sind cool, dürfen aber das Spielgleichgewicht nicht durcheinander bringen. Da sind sich alle einig.

Torbens Artefakte

Trotz allem vom Meister gefürchtet und doch oft gehört daher ist folgender Satz von Torbens Spieler Peter: "Du ich hab da ne Idee für ein Artefakt...".

Artefakte der Adepten

Die Akademie unterrichtet nicht nur den Arcanovi als Hauszauber, es steht mit Magister Torben auch ein ausgezeichneter Ansprechpartner für evtl. Fragen zur Verfügung. Schade nur, dass die meisten Adepten bisher wenig Interesse an Artefaktmagie gezeigt haben.

Gefundene Artefakte

Hin und wieder finden unsere Helden auch mal ein Artefakt. Meist jedoch sind nur noch wenige oder keine Ladungen mehr enthalten. Und in den Abenteuern in denen man viele tolle Artefakte findet gibt es fast immer keine Möglichkeit diese zu behalten (vgl. z.B. "Krieg der Magier").

Hundert Dinge zu Schrecken den Meister

Hier findet sich nun eine Sammlung abgelehnter oder nie ernsthaft vorgeschlagener Artefakte die das Spielgleichgewicht stören würden oder einfach nur komplett irre sind. Jeder Meister der eines davon für seine Spieler zuläßt sei gewarnt!
Außerdem pack ich hier alle Artefaktideen rein die ich lustig finde.

Beseelte Artefakte

Einige lustige Ideen für beseelte Artefakte im Spiel.